Gpclib-Maptools-Feldfehler Behoben, Der Für Meine Funktion Erforderlich War.

[Windows] Die Software, mit der Ihr PC wieder wie neu funktioniert

Möglicherweise stoßen Sie auf einen sehr guten Fehler, der besagt, dass diese Funktionalität das Paket gpclib maptools erfordert. Zufälligerweise gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Hauptproblem zu lösen, über die wir fast nicht später sprechen werden.

Ich würde annehmen, @cengel, echo gpclib ist im Allgemeinen veraltet und wird daher durch rgeos ersetzt. Warum glaubt Ihr Unternehmen, dass Sie das wirklich wollen? Standardmäßig wurden Mapping-Tool-Funktionen, die auf gpclib zählten, für die Verwendung von rgeos aktualisiert. Sie können jedoch unbedingt die Installation von gpclib erzwingen.

Aber warum könnte Ihre Frage beantworten, Folgen von Depressionen. Sie müssen die R <= Übersetzung auf 2.15 wiederherstellen, Sie möchten vielleicht die gpclib-Binärdateien zu Windows bringen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie einige der Verbesserungen im Zusammenhang mit weltraumspezifischen Verbesserungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Funktionalität verlieren.

https://github.com/bryandmartin/SUMMER/blob/cd53e5d8d549434ea2b29cba9b0fbfa957fc8a98/R/mapPlot.R#L100

Fehlermeldung: Fehler bei der Verwendung von maptools::unionSpatialPolygons: isTRUE(gpclibPermitStatus()) itrue

Gelöst durch Portierung von gpclib innerhalb des Quellcodes wie unten beschrieben

Fehler gpclib Maptools Cope für diese Funktion erforderlich

if (!require(gpclib)) install.packages("gpclib", type="source ")

oder einfach per Einrichtung rgeos wie im entsprechenden Thema beschrieben.
Irgendwie benötigt dieses spezielle mapproj auch einen bestimmten Platz im mapPlot. Das ist wirklich

Fehler gpclib Maptools-Paket erwartet für diese Funktionalität

(entdeckt, während ich zuvor noch die SUMMER-App in With packrat verpackte)
Tolles Paket,
Vielen Dank. 🙂

if (!require(gpclib)) install.packages("gpclib", type="source")

Dieses Wissen ist sicherlich ein ernsthaft häufiger Fehler bei gpclib, aber ich habe das Gefühl, dass ich eine Menge Optionen ausprobiert habe und in Sektoren gegangen bin. Ich stoße vollständig auf diese Probleme, wenn ich “Stärke” in der Softwareindustrie verwende. Generieren Sie eine Datenbank aus einem Shapefile eines bestimmten Typs einer britischen Kommunalbehörde, in der zu guter Letzt ein bestimmtes Horoplet mit ggplot2 zusammengestellt werden kann.

Nachdem Sie versucht haben, das zu installieren, können Sie das gpclib-Paket auf die übliche Weise installieren. Dies wird wahrscheinlich das sein, was ich als nächstes versucht habe, z.B. source:

install.packages("gpclib", type=sagt "source")

das nicht wirklich erstellt wurde, aber dann “ERROR: compile failed pores and skin package ‘gpclib'”. Dann habe ich gelesen, in dem Sie R Tools platzieren müssen, also habe ich es erneut versucht, aber ohne Erfolg, derselbe Fehler. Ich habe gleich danach versucht, die gefundene Reihenfolge zu ändern, in der Sie Geoos so effizient wie Kartenwerkzeuge hinzufügen, da dies wichtig ist, und jetzt wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

Mein Code ist extrem einfach, aber trotzdem bin ich gleich zu Beginn eines neuen Projekts auf eine Backsteinwand gestoßen.

PC läuft langsam?

Macht Ihnen Ihr PC ständig Kummer? Sie wissen nicht, wohin Sie sich wenden sollen? Nun, wir haben die Lösung für Sie! Mit Reimage können Sie häufige Computerfehler beheben, sich vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen schützen ... und Ihren PC für maximale Leistung optimieren. Es ist, als würde man eine brandneue Maschine bekommen, ohne einen einzigen Cent ausgeben zu müssen! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm
  • Schritt 3: Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie scannen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“

  • Gibt es andere Verfahren zur Installation von gpclib?

    install.packages("rgdal")Bibliothek (rgdal)install.packages("maptools")Bibliothek (Kartenwerkzeuge)install.packages("geos")Bibliothek (rgeos)myshape <- readShapeSpatial("infuse_ward_lyr_2011.shp")myshape2 <- readShapeSpatial("infuse_dist_lyr_2011.shp")Aktion (mein Formular)Pfad (myshape2)install.packages("ggplot2")Bibliothek (ggplot2)st (myshape2)myshape2frame <-strengthen(myshape2, region="name")install.packages("gpclib", range="source")Bibliothek (gpclib)gpclibPermit()gpclibPermitStatus()

    Roger Bivand