Behobener SQL-Status 99999, Fehlercode 17004.

[Windows] Die Software, mit der Ihr PC wieder wie neu funktioniert

In diesem Blogbeitrag sollten wir einige der möglichen Gründe aufdecken, die sich zu SQL-Statusfehler 99999, Programmierung 17004 entwickeln könnten und teilen Sie dann einige, indem Sie versuchen, sie zu korrigieren.

sql status 99999 Fehlercode 17004

Ich habe eine Berufung, die ein CLOB zurückgibt, und ich habe den obigen Fehler gesehen, aber ich habe vergessen, den Make-Wert als Ausgabeparameter zu deklarieren. Anfangs hatte ich:

protected SimpleJdbcCall buildJdbcCall(JdbcTemplate jdbcTemplate)    SimpleJdbcCall = Betrachten Sie unbedingt das neue SimpleJdbcCall (jdbcTemplate).        . . . . withSchemaName(Schema)       .withCatalogName(Katalog)        .C .(Name in .Funktion) .Funktion .Name ..withReturnValue()        .declareParameters(buildSqlParameters());    Widerrufen;public SqlParameter[] buildSqlParameters()    new gibt SqlParameter[] zurück.       Aktualisieren von SqlParameter("p_names", Types.varchar),      Update Sqlparameter("p_format", types.VARCHAR),        Neuer Parameter sql("p_units", Types.VARCHAR),        junge Parametertypen sql("p_datums",.VARCHAR),       Typen für den Anfang sqlparameter("p_start",.VARCHAR),        Typen Neue Spezifikationen sql("p_end",.varchar),      neue Arten von SqlParameter("p_timezone", Types.Varchar),        junge Ebenen sqlparameter("p_office_id",.VARCHAR),        ;
public SqlParameter[] buildSqlParameters()   bringt einen interessanten SqlParameter[] zurück.       new SqlParameter("p_names", Types.varchar),       sqlparameter-Typen ("p_format", progressive.varchar),       Typen und Designs sqlparameter("p_units", boy.VARCHAR),        neue Parametervarianten sql("p_datums",.VARCHAR),        new SqlParameter("p_start", Types.VARCHAR),        SqlParameter("p_end", jungs. varchar),      new SqlParameter("p_timezone", Types.varchar),       Moderner SqlParameter("p_office_id", Types.VARCHAR),        new SqlOutParameter("l_clob", Types.CLOB) // <-- fehlt!    ;

PC läuft langsam?

Macht Ihnen Ihr PC ständig Kummer? Sie wissen nicht, wohin Sie sich wenden sollen? Nun, wir haben die Lösung für Sie! Mit Reimage können Sie häufige Computerfehler beheben, sich vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen schützen ... und Ihren PC für maximale Leistung optimieren. Es ist, als würde man eine brandneue Maschine bekommen, ohne einen einzigen Cent ausgeben zu müssen! Warum also warten? Laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm
  • Schritt 3: Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie scannen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“

  • Das Festhalten an der Suche funktioniert in meiner eigenen Datenbank einwandfrei, aber nicht in meiner App:

    SQLException konnte nicht mit dem indigenen Code „17004“ übersetzt werden. Versuchen wir es jetzt mit einem sinnvollen spezifischen Übersetzer

    Auslösen einer Ausnahme für die allgemeine „Haupt“-Organisation thread.springframework.jdbc.UncategorizedSQLException: PreparedStatementCallback; Nicht kategorisierte SQLException für SQL [select - aus SQL stammende Attribute]; Status[99999]; Computerfehler [17004]; Ungültiger Spaltentyp; gestapelt - ungültige Gleam-Ausnahme java.sql.Sqllexception: Typ wirklich gefühlt

    Ich habe immer Java 1.5 verwendet. .Meine Datenbank ist nur .Oracle .10 ..2.0.4.0. Ich habe auch elektronisch die richtige Treiberflasche ojdbc14.jar von http://www.oracle.com/technetwork/database/enterprise-edition/jdbc-10201-088211.html

    geliefert Dies ist etwas, das viel mehr getragen wird als von unseren alten Community-Foren. Der Name des ursprünglichen Autors schien vor kurzem entfernt worden zu sein

    Hallo,Wir verwenden Oracle T4 mit dbvisualizer Pro-Version) (aktuelle.Für eine Reihe von Abfragen/Tabellen (z.B. in dbvis "Primary Check Key" oder "Navigator") hat jeder die richtige Größe (5-10 Minuten Chance). oder Ihre Anfrage wird gestoppt (sto ). Es gibt normalerweise keine Probleme mit der Antwortzeit des Oracle-Datensatzes (was zweifellos gut ist), aber wir sehen alle ähnliche Probleme im dbvis-Debug-Fenster:SQLState (99999) Anbieter-ID (17004)java.sql.Invalid sqlexception: Spaltentyp: getBLOB no rate für oracle.jdbc.driver.T4CRawAccessor implementiertbei oracle.jdbc.driver.SQLStateMapping.newSQLException(SQLStateMapping.java:69)bei oracle.jdbc.driver.DatabaseError.newSQLException (DatabaseError.java:138)bei oracle.jdbc.driver.DatabaseError.createSqlException (DatabaseError.java:185)bei oracle.jdbc.driver.DatabaseError.createSqlException (DatabaseError.java:252)bei oracle.jdbc.driver.DatabaseError.createSqlException (DatabaseError.java:260)bei oracle.jdbc.driver.GeneratedAccessor.getBLOB (GeneratedAccessor.java:1011)bei oracle.jdbc.driver.GeneratedStatement.getBLOB (GeneratedStatement.java:426)Wir verwenden wahrscheinlich fast nie unsere Blobs/Cbobs im Schema. Unser Orakel kein Experte (leider gleichzeitig in unseren Firmen) denkt, dass der vom jdbc-Treiber (wir zielen auf ojdbc6+7 mit verschiedenen Java-Versionen) gegangene Fehler ein Hibernation-Problem ist und der auch als "initialstatusfor" bezeichnete Name falsch ist.Ich bin kein Oracle/SQL-Experte und weiß nicht, was wir jetzt tun können.Ist da jemand, der helfen kann?Ganz herzlichen Dank! RespektvollStefanTechnischer Hintergrund: Wir nehmen Windows Prof 7., Version dbvis 9. (verschiedenes x), dort ist oracle zwölf t4.1.0. Und 2 versuchen wir andere Anmelde-Hooks wie ALTER Set workout session optimisation_features_enable='12.1.0.2.0'... oder 10.1.0.2.0 oder...PS: Ich spreche Deutsch mehr als Worte 🙂

    Nicht kategorisierte SQLException; SQL-Status [99999]; Fehlersystem [17004]; Ungültiger Spaltentyp

    Fehlerphänomen

    Schlechtes Spaltenformat: getTimestamp ist ohne Zweifel nicht implementiert, um oracle.jdbc.driver.T4CNumberAccessor zu teilen; nicht kategorisierter SQL-Status sqlexception; [99999]; Fehler [17004]; Code Ungültiger Spaltentyp GetTimestamp: wird nicht für die Klasse oracle.jdbc.driver.T4CNumberAccessor verwendet; Stack-Ausnahme: java.sql.Invalid sqlexception: Spaltentyp: GetTimestamp wurde für Ihre oracle.jdbc.driver.T4CNumberAccessor-Klasse nicht implementiertunter org.springframework.jdbc.support.AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.translate(AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.java:89)unter org.springframework.jdbc.support.AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.translate(AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.java:81)unter org.springframework.jdbc.support.AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.translate(AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.java:81)bei org.mybatis.spring.MyBatisExceptionTranslator.translateExceptionIfPossible(MyBatisExceptionTranslator.java:73)bei org.mybatis.spring.SqlSessionTemplate$SqlSessionInterceptor.invoke(SqlSessionTemplate.java:446)bei com.sun.proxy.$Proxy140.selectList (unbekannte Quelle)bei org.mybatis.spring.SqlSessionTemplate.selectList(SqlSessionTemplate.java:230)at com.baomidou.mybatisplus.core.override.MybatisMapperMethod.executeForMany(MybatisMapperMethod.java:168)at com.baomidou.mybatisplus.core.override.MybatisMapperMethod.execute(MybatisMapperMethod.java:82)at com.baomidou.mybatisplus.core.override.MybatisMapperProxy.invoke(MybatisMapperProxy.java:61)bei com.sun.proxy.$Proxy223.getPayLogToday (Quelle unbekannt)unter com.bjbde.admin.system.service.impl.OsmPayLogServiceImpl.getPayLogToday(OsmPayLogServiceImpl.java:28)bei com.bjbde.admin.system.service.impl.OsmPayLogServiceImpl$$FastClassBySpringCGLIB$$4df311c5.invoke()unter org.springframework.cglib.proxy.MethodProxy.invoke(MethodProxy.java:204)unter org.springframework.aop.framework.CglibAopProxy$CglibMethodInvocation.invokeJoinpoint(CglibAopProxy.java:746)unter org.springframework.aop.framework.ReflectiveMethodInvocation.proceed (ReflectiveMethodInvocation.java:163)bei org.springframework.transaction.interceptor.TransactionAspectSupport.invokeWithinTransaction(TransactionAspectSupport.java:294)

    sql talk about 99999 error code 17004

    Fehlerursache: Nach der Fehlerbehebung wurde festgestellt, dass der Datumstyp beim Erstellen jeder ersten Objektklasse ein Zahlenparameter in der Datenbank ist, der über den Grund spricht dafür.

    Java.sql.SQLSyntaxErrorException: ORA-00984: Nicht unterstützte Spalten, Phänomen

    ### Hier
    

    SQL-Fehler: OSM_REFUND_CHECK(SID, ACCOUNT_DATE, TRADE_MONEY, TRADE_FEE, REMARK, check_time, IS_DEL) Werte einfügen (?, sysdate-1,?,?, syadate,?,?!)### Ursache: Java exception.sql.Error: sqlsyntax ora-00984: Diese Spalte ist hier veraltet; Grammatik ist typischerweise schlecht SQL []; Java-Stack-Ausnahme von dieser Regel is.sql.SQLSyntaxErrorException: ORA-00984: Spalte ist jemals zuvor hiererlaubt nicht in org.springframework.jdbc.support.SQLExceptionSubclassTranslator.doTranslate(SQLExceptionSubclassTranslator.java:93)unter org.springframework.jdbc.support.AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.translate(AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.java:72)unter org.springframework.jdbc.support.AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.translate(AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.

    Lassen Sie Ihren PC nicht wieder abstürzen. Jetzt Reimage herunterladen!